offen gesagt

Unverläßlich ::

Meine ramponierte linke Schulter erholt sich nach langem Renovieren gar nicht mehr.
Was mich nur wundert ist die Tatsache, dass keiner der sogenannten Freunde bei kraftraubenden Aktionen Zeit hat.
Heute wollte ich den Parkettboden holen, mit dem Auto eines dieser Freunde. War lange geplant.
Ich kann nicht und will keinen Stress, weil sie am Wochenende mal in Ruhe ausschlafen möchte
Er hätte mir auch helfen sollen die 50m² Holzboden in den ersten Stock zu schaffen. Schließlich sind die Pakete 2,4m lang und nicht gerade leicht.
Dann eben am Montag ein anderes Auto und allein. Leck mich doch!
Ich hoffe, dass die Dame gut schläft...in dem Bett, dass ich in den 4. Stock geschleppt habe. Ich hoffe, dass er der Prinzessin einen guten Tee in der Küche macht, die ich ebenfalls raufgezerrt und aufgebaut habe um danach ihren etwas dicker gewordenen Hintern auf die Couch pflanzt, die, ratet mal, wer dort hin gestellt hat?
Ich muss sie nächstes Mal fragen, ob ihr Hintern nur eine optische Täuschung durch die häßliche neue Hose letztens war oder ich ihr gratulieren soll, dass sie an Oberkörper und Beinen so toll abgenommen hat. Ja, ich bin sauer und zwar auf beide!

Kann man sich auf niemanden mehr verlassen?
Das und wo Jimmy Hoffa tatsächlich begraben liegt, verrate ich euch nächstes Mal, wenn es wieder heißt 'Selbst ist der Mann'.

-ER/INNEN , was für ein Schmarrn ::

schüler, schülerinnen ... staatsbürger und staatsbürgerinnen ... wähler und wählerinnen...
mich zipft das derart an, unfaßbar.
aus einem gewöhnlichen satz, der in 5 sekunden die lippen des redners verlassen könnte, wird eine einminütige innen-arie. und wenn es mal ganz heftig wird, habe ich den eindruck, dass sich der redner nicht mal daran ER/IN-nern kann was er zu sagen hatte.
ich gehe aber davon aus, dass das so bleiben und nicht wieder in der verbalen versenkungen verschwinden wird.
schüler...bürger...wähler ... und basta. jeder weiß wer gemeint ist, nämlich alle, geschlechterübergreifend. ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass sich frauen darüber beschweren würden, außer sie sind von haus aus schizoide emanzen und auf die hört eh keiner.

mensch, es muss aber auch alles verkompliziert werden... ich ekle ich mich jetzt schon vor der heurigen nationalratswahl. solche interviews und reden mag ich gar nicht hören. ich werde den wählen, der normal sprechen kann.

Mein Freund Harvey::

alles andere ist primär ::

brandaktuell ::

::harvey
[ Doch wieder online...]
Bitte gehen Sie weiter! Es gibt hier nichts...
Gefunden. Aber ein Beitrag...
Gefunden. Aber ein Beitrag ist doch ein wenig wenig,...
bateman - 20. Mrz, 22:38
Schade ... ich schließe...
Schade ... ich schließe mich Eria an.
Desideria - 18. Mrz, 19:20
Und den Letzten beissen...
Und den Letzten beissen die Hunde.
bateman - 15. Feb, 16:20

Such's Stocki ::

 
Blogroll::

Slideshow image

 

User Status ::

Wer bist denn du?

Archiv::

November 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 

Status::

Online seit 5029 Tagen
Zuletzt aktualisiert:
15. Dez, 00:13

Credits::

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB